Umbau und Sanierung eines 50iger Jahre Reihenhauses, Lübeck

Die als Vorratseigenheime 1955 gebauten Reihenhäuser am oberen Forstmeisterweg in Lübeck sind über die Jahre stark verändert worden. Der Entwurf, besonders der Endreihenhäuser, weist eine wunderbar gestaltete Fassadengliederung auf, die sich im Grundriss durch ungewöhnlich offene Grundrisse fortsetzt. Bei dem vorliegenden Mittelreihenhaus sind alle Rohbauöffnung der Fenster noch im Original vorhanden. Der feingegliederte Windfang inkl. eingezogenem Eingang und der gartenseitige Balkon im Obergeschoss gliedern die wohl proportionierte Fassade. Im ersten Zuge werden die Innenräume saniert, die Küche von einem kleinen Raum am Eingang in die mittige Diele verlegt. Die Raumstruktur bleibt erhalten und durch die Sanierung der Oberflächen aufgewertet.


2016 - 2017
Grundlagenermittlung, Vor-, Entwurfs-, und Ausführungsplanung, Vergabe und Bauleitung
  • Weiter zum nächsten Projekt