Langeliniebrücke, Kopenhagen

Die Fußgänger- und Radwegbrücke verbindet den Stadtteil Østerbro mit den Grünanlagen am Hafen. Die Brücke ist 165m lang und spannt über die Hauptzug- und S-Bahntrasse in Kopenhagen. Bei der Konstruktion wurde auf die Minimierung der Materialien und deren Vorfertigbarkeit geachtet, um die Bauzeit möglichst gering zu halten. Die Auflagerpunkte auf städtischer und grünräumlicher Seite wurden sensibel in den bestehenden Kontext eingepasst.


2003-2006
Genehmigungs-, Ausführungsplanung
Für Bystrup Arkitekter, Kopenhagen

  • Weiter zum nächtsten Projekt
  • Zurück zum vorigen Projekt