Erweiterung einer Doppelhaushälfte mit Büro, Timmendorfer Strand

Die historische Doppelhaushälfte aus den 40iger Jahren, im Bestand noch erhalten in originaler Farbfassung, wird auf Grund von erhöhtem Platzbedarf erweitert. Der Bestandsgrundriss wird umstrukturiert, ein weiteres Bad eingeplant, 2 Kinderzimmer entstehen, die Küche und der großzügige Essbereich bekommen einen Anbau. Der Wunsch familiennah zu arbeiten lässt den Anbau um einen weiteren Baustein (Landschaftsarchitekturbüro mit WC und kleiner Teeküche) in den Garten wachsen. Durch die Anordnung der Anbauten entstehen Terrassen, die zum einen den Eingang zum Büro und den halböffentlichen Küchenvorplatz definieren, zum anderen dem privaten Essbereich einen geschützten Außenbereich zuordnen. Das Material des Bestandshauses -Holz- wird in Konstruktion wie auch Fassadengestaltung aufgenommen und farblich neu gefasst.


2008 - 2009
Grundlagenermittlung, Vor-, Entwurfs- und Genehmigungsplanung
In Zusammenarbeit mit Urte Schlie, Landschaftsarchitektur, Timmendorfer Strand

  • Weiter zum nächsten Projekt
  • Zurück zum vorigen Projekt